Mixed Reality ist der neue Gamechanger – so hast Du Sport (und vieles mehr) noch nie gesehen!

Mixed Reality ist der neue Gamechanger – so hast Du Sport (und vieles mehr) noch nie gesehen!

  • On 8. Februar 2016
  • 0 Comments

Vor einigen Monaten hat Microsoft seine Mixed Reality Lösungsumgebung „HoloLens“ vorgestellt. Mittels „Datenbrille“ kann man digitale Inhalte in der analogen Umgebung wahrnehmen. Eine beeindruckende Technologie, die ungeahnte Optionen eröffnet. Es gibt im Netz zahlreiche Anwendungsbeispiele, die sich meistens mit produktiven Anwendungen beschäftigen. Passend zum Superbowl hat Microsoft einen Ansatz in der Sportberichterstattung präsentiert, der auf besondere Weise das Potential der neuen Technologie vermittelt.

Letztlich wird hier im Vergleich zu den anderen Anwendungsbeispielen nichts „Neues“ gezeigt – die plastische Visualisierung eines Themas, das fast allen Menschen bekannt ist, entfaltet aber auf besondere Weise das Unterhaltungspotential der Technik. Wenn ich mir das anschaue, kann ich mir lebhaft vorstellen, das in 5 – 10 Jahren die Menschen mit solchen Brillen mediale Inhalte konsumieren – von Fernsehen schauen kann man ja eigentlich nicht mehr sprechen.

Da Hololens eine Verbindung aus Hard- und Software ist, geht es also auch immer darum, das ein Entwicklungsunternehmen Potential in einem Thema sieht und eine passende Lösung entwickelt. Es bleibt jedenfalls zu hoffen, das eine sinnvolle API das auch ermöglicht. Der Entwicklungsbedarf wird vermutlich recht beeindruckende Kosten verursachen, was bedingt das zunächst nur Breiten-Themen wie eben beispielsweise Sportberichterstattung und Expertenlösungen umgesetzt werden. Breitenmodelle werden sich vermutlich über eine neue Form der Werbung refinanzieren. Es ist schwer vorstellbar, wie plastisch und gleichzeitig drängend Werbung auf diesem Wege stattfinden kann.

Besonders im Gaming- und Entertainmentbereich ist der „mobile“ Trend ein echter Gamechanger im Markt gewesen. Zahlreiche Unternehmen sind über „mobile“ extrem stark gewachsen und haben sich relevante Marktanteile erobert. Unternehmen die diesen Trend verschlafen haben, sind nicht zwingend untergegangen, haben aber an Relevanz verloren.

Mixed Reality (hier auch als Obermenge von Virtual und Augmented Reality zu verstehen) ist wieder so ein Gamechanger-Thema. Besonders im Entertainmentbereich wird sich die Mediennutzung radikal verändern – vermutlich stärker als je zuvor. Spannend zu sehen, welche neuen Stars hieraus hervorgehen werden.

 

 

 

0 Comments

Kommentar verfassen